Individuelle Fenster, Türen und Elemente von JOMÜ

Trierischer Volksfreund, 30. November 2012

Schon in dritter Generation hat sich das Trierer Unternehmen Jomü im Gewerbegebiet zwischen Trier-Euren und Zewen darauf spezialisiert Hauselemente zu fertigen.

Derzeit laufen die Vorbereitungen für das Firmenjubiläum 2013 auf Hochtouren: Im Sommer feiert JOMÜ sein 50-jähriges Bestehen, seit 1973 liegt der Firmensitz in der Gottbillstraße. Mittlerweile steht der Enkel vom Gründer, Schreinermeister Josef Müller, Diplom-Betriebswirt (FH) Alexander Müller, am Ruder der Firma.

Zum Jubiläum hat er der Firma eine komplett neue Ausstellungsfläche verpasst: Eine Pfosten-Riegel-Konstruktion vor dem Hintergrund moderner, großer Glasflächen. „Moderne Grautöne und lichtdurchflutete Räume sind sehr gefragt“, verrät Müller. JOMÜ Holz-Fenster werden mit einer der modernsten Fertigungsstraßen Deutschlands komplett computergesteuert produziert.

Für den Kunden bedeutet dies höchste Verarbeitungsqualität in Verbindung mit schneller Lieferung. „Individuelle Maßanfertigungen gehören sowohl im Holz- als auch im Kunststoffbereich zu unserem Standard“, erklärt der Firmenchef. An den Standorten Trier und Luxemburg arbeiten rund 50 Mitarbeiter an Rund- und Segmentbogen, Haus-, Falt-, PSK- und Hebe-Schiebe-Türen, Sprossenfenstern und Bauelementen.

Als Betrieb in Deutschlands ältester Stadt ist klar: JOMÜ hat sich auch auf denkmalgeschützte Häuser spezialisiert und einen extra Werkzeugsatz dafür angeschafft. Zu den Referenzen gehören etwa das Rathaus Trier mit seinen Objektfenstern ohne Regenschienen mit der Jahrhundertwende nachempfundenen Profilen oder das Altstadthotel Trier, wo durch Maßanfertigung Jugendstilfenster unter besonderer Berücksichtigung denkmalpflegerischer Aspekte hergerichtet wurden. In jüngster Vergangenheit wurde das Rathaus in Birkenfeld mit Holz-Denkmalpflege-Fenstern ausgestattet.

Aus Gründen des Umweltschutzes verwendet JOMÜ viele alternative Hölzer, darunter Eukalyptus-Holz, das aus wiederaufforstbarem Bestand stammt.