Jomü Fenster und Türen

logo_Jomue_Trier

System IV 68

SEIT JAHREN BEWÄHRT UND STETIG VERBESSERT

10 Gute Gründe für ein IV 68 System

  1. Serienmäßig Isolierglas mit „warmer Kante“ und verbessertem psy Wert
  2. Hochwertige und dreifach laminierte Hölzer nach Wahl
  3. Serienmäßig überfälzte Glasleiste für filigranere und homogene Optik
  4. Serienmäßige TPE Dichtung von Deventer oder Goll
  5. Die innere Überschlagdichtung ist analog zur Anschlagdichtung für besseren Schallschutz und Anpressdruck
  6. Serienmäßig aussen vorsitzende Regenschiene der Firma Gutmann für einen besseren Isotherme Verlauf
  7. Serienmäßig Stockabdeckung bei der Regenschiene für einen besseren Schutz der exponierten Stellen des Holzrahmens
  8. Grenzenlose Farbauswahl durch unsere eigene Mischanlage
  9. Serienmäßige Endbehandlung mit offenporigen Acrylaten für einen Schutz unserer Umwelt
  10. Serienmäßige werden Nadelhölzer mit Antiblau imprägniert für einen Schutz gegen Pilzbefall und Insektizide

 

Die Profilierung erfolgt nach DIN 68121 mit Doppelfalz, gerundeten Kanten, Glasfalzbelüftung nach außen –

Stärken 67 x 80 mm.

Sie erfolgt nach DIN 68802 mit Leimen der Klasse B 4.

Sie richtet sich nach DIN 18055. Durch die moderne Fertigungsanlage stellt sie derzeit ein Optimum an Qualität dar. Wir sind ständig bemüht, uns an den neuesten Stand der Technik zu halten.

Optische Gestaltungsfreiheit

Farbige Fensterprofile betonen die Fassadengestaltung. Wohnhäuser werden so zu reizvollen Blickfängen. Das IV 68-System ist in zahlreichen Holzlasuren erhältlich.

Jomü Holz Programm

Hier können Sie sich das komplette Programm ansehen.